Gute Gründe für den Berufswahlfahrplan

Lass mich mal raten, warum du hier bist. Dich beschäftigt gerade die große Frage:

Was soll ich werden nach der Schule? Welcher Beruf passt zu mir? Welche Ausbildung ist die richtige für mich? Welches Studium ist das richtige für mich?

Die Frage selbst ist schon kompliziert genug. Wenn da nicht noch die folgenden Punkte wären, die dich beschäftigen:

  • Es gibt so viele Informationen aber keiner sagt, wie Berufswahl richtig geht und wie du anfangen sollst.
  • Die anderen sind schon viel weiter und wissen, welche Ausbildung oder welches Studium sie machen wollen.

  • Deine Eltern haben Pläne für dich. Du möchtest aber nicht machen, was sie vorschlagen.

  • Du denkst, dass du für deinen Traumberuf nicht gut genug bist.

  • Wie sollst du denn jetzt schon wissen, was du den Rest deines Lebens machen willst?

  • Du findest sowieso keinen Job nach der Ausbildung.

Würdest du bei einigen oder allen Punkten „ja“ sagen?
So ging es mir auch. So geht es vielen. Aber keine Panik! Diese Zweifel und Sorgen sind normal. Wichtig ist, dass du dich davon nicht stoppen lässt und deine Berufswahl in deine Hände nimmst.

Denn: Es geht hier nicht nur um deine Berufswahl sondern darum, wie du dir dein Leben vorstellst. Es geht um dich, deine Wünsche, deine Ziele und deine Träume!

Es geht darum, wie du erreichst, was du willst. Denn schließlich sollst du happy in deinem Leben sein.
Dazu gehört natürlich ein Job, der dir Spaß macht! Auch wenn du den vielleicht nicht immer auf dem direkten Weg findest. Aber dazu später mehr.

Und damit du so schnell wie möglich herausfindest, was das richtige für dich ist, gibt es die Anleitung zur Berufswahl, den Berufswahl-Fahrplan!

Schritt für Schritt führt dich der Plan durch deine Berufswahl,  so dass du deine beste Entscheidung treffen kannst. Bist du bereit?

Die Stationen des Berufswahl-Fahrplans – Schritt für Schritt zum Wunschberuf

Lass dir nichts einreden!

Berufswahl ist für immer! Oder?

Wie dich falsche Vorstellungen von deinem Wunschleben abhalten und wie du es einfach ändern kannst.

Mehr lesen.

Die richtige Einstellung

Hast du schon mal was von Mindset gehört?

Nein? Dann wird es allerhöchste Zeit. Denn wenn du weißt, wie stark das dein Leben beeinflusst, wird sich deine Sicht auf den dein Leben ganz schnell ändern und du wirst viel mehr Möglichkeiten für dich und deine Zukunft sehen.

Mehr lesen.

It's your life!

Warum eine Zeitreise so wichtig ist?

Wenn du dir deine Zukunft ausmalst und weißt, wie dein Wunschleben sein soll, dann kannst du Schritt für Schritt dorthin steuern. Also: Besser jetzt darüber nachdenken. Mehr lesen.

Mehr lesen.

Berufsideen

Du weißt nicht, was du werden sollst?

Ich bin mir sicher, du hast ein paar Ideen. Wenn nicht, findest du hier Tipps, wie du ganz schnell zu Ideen kommst und dabei andere für dich Ideen sammeln lässt.

Mehr lesen.

Interessiert mich

Du hast keine Interessen?

Das glaube ich nicht. Ich bin davon überzeugt, dass dir bisher einfach nicht die richtigen Fragen gestellt wurden um deine Interessen zu finden. Hier geht es zu den Fragen und wie du deine Interessen aufdeckst.

Mehr lesen.

Berufe kennen

Du kennst keinen Beruf wirklich.

Oder kannst du einen Arbeitstag deiner Lehrerin beschreiben, nachdem sie mit dem Unterricht fertig ist? Oder weißt du welche Möglichkeiten ein Industriekaufmann nach der Ausbildung hat? Wie du all das herausfindest und warum es so wichtig ist:

Mehr lesen.

Die richtige Entscheidung

Die richtige Entscheidung gibt es nicht!

Gerade bei großen Entscheidungen wie der ersten Berufswahl willst du dich natürlich richtig entscheiden. Ich verrate dir ein paar Tipps, die dir die Entscheidung erleichtern.

Mehr lesen.

Ausbildungsstellensuche

Du weißt, was du nach der Schule machen möchtest?

Perfekt. Hier findest du Internetseiten, auf denen du deine Wunschausbildung suchen kannst und natürlich Tipps, wie du am besten vorgehst.

Mehr lesen.

FAQ

Die wichtigsten Tipps:

Du willst schnell ein paar Tipps zur Berufswahl? Du willst wissen, welche Fehler du unbedingt vermeiden solltest und wie es richtig geht? Dann schau in den FAQs vorbei.

Mehr lesen.

Berufswahlplan im Überblick

Dein Berufswahlfahrplan von Berufswahlhelden besteht zu jedem Themenbereich aus zwei bis drei Teilen.

Der erste Teil gibt dir immer eine kurze Erklärung, worum es geht und warum dieses Thema so wichtig ist.
Schließlich sollst du ja verstehen, worum es geht und lernen, was bei der Berufswahl wichtig ist.
Und wenn du das jetzt einmal verstehst, bist du später viel besser in der Lage, die nächste Berufswahlentscheidung zu treffen. (Ja, du wirst in ein paar Jahren die nächste Berufswahlentscheidung treffen, wenn du zum Beispiel nach der Ausbildung überlegst, ob du in deinem Ausbildungsbetrieb bleibst oder vielleicht studierst oder oder oder.)

Im zweiten Teil bist du immer gefragt.
Du sollst dich dann wie dein eigener Coach analysieren, deine Interessen herausfinden oder aktiv nach Informationen suchen. Natürlich gibt es dazu immer gute Anleitungen. Denn was nützen alle Erklärungen, wenn du nicht handelst?

Im dritten Teil gibt es Extra-Challenges für dich.
Passend zu dem jeweiligen Thema kannst du hier noch tiefer in die Berufswahl-Welt eintauchen.

Bist du bereit?
Dann geht es los mit der Frage "Ist Berufswahl für immer?". In diesem Teil kannst du dich zurücklehnen und nachdenken, denn es geht erst einmal darum, welche Vorurteile du möglicherweise zur Berufswahl hast.